Constructive Voices Nachrichten

Die britische Regierung kündigt Kriterien für Naturschutzvereinbarungen an

todayJuli 27, 2023

Hintergrund

Die Regierung des Vereinigten Königreichs hat am 27. Juli 2023 die Kriterien für Erhaltungsmaßnahmen bekannt gegeben. Ein weiteres fehlendes Teil des Puzzles für den Nettogewinn an biologischer Vielfalt ist gefunden.

Doch es fehlen noch viele Puzzleteile. Heute hat die britische Regierung die gesetzlichen Preisrichtlinien für Biodiversitätskredite bekannt gegeben .

Was sind Conservation Covenants?

Eine Naturschutzvereinbarung ist eine Vereinbarung zwischen einem Grundstückseigentümer und einer Einrichtung, z. B. einer Wohltätigkeitsorganisation oder einer öffentlichen Einrichtung, die sich verpflichtet, auf ihrem Grundstück etwas zu tun oder zu unterlassen, das dem Naturschutz dient.

Dabei kann es sich zum Beispiel um eine Vereinbarung handeln, Wälder zu pflegen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen oder auf den Einsatz bestimmter Pestizide bei einheimischer Vegetation zu verzichten.

Diese Vereinbarungen haben eine lange Laufzeit und können auch nach dem Ausscheiden des Grundstückseigentümers fortbestehen, so dass der Erhaltungswert des Grundstücks zum Wohle der Allgemeinheit erhalten bleibt.

Naturschutzvereinbarungen werden in vielen anderen Rechtsordnungen verwendet, existieren aber nicht im Recht von England und Wales.

Stattdessen verlassen sich Grundeigentümer und verantwortliche Stellen auf komplexe und teure rechtliche Umgehungen oder auf die begrenzte Anzahl bestehender gesetzlicher Vereinbarungen, die es ermöglichen, dass bestimmte Vereinbarungen von bestimmten Stellen (z. B. dem National Trust) durchgesetzt werden können.

Naturschutzvereinbarungen: So beantragen Sie die Aufnahme in die Trägerschaft

Einzelheiten

Ihre Organisation muss als verantwortliche Stelle benannt sein, um mit einem Landeigentümer eine Schutzvereinbarung zu schließen.

Ihre Organisation muss unter Umständen zusätzliche Anforderungen erfüllen, wenn Sie für die Durchführung bestimmter Maßnahmen Vereinbarungen über den Schutz der Umwelt abschließen wollen. Zum Beispiel müssen Sie möglicherweise zusätzliche Anforderungen für künftige Biodiversitäts-Nettogewinne oder ökologische Landmanagementprogramme erfüllen.

Wer kann sich bewerben?

Sie können beantragen, dass Ihre Organisation eine verantwortliche Stelle wird, wenn sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • eine lokale Behörde
  • eine öffentliche Einrichtung oder eine Wohltätigkeitsorganisation, wenn zumindest einige ihrer Hauptziele oder -aufgaben mit der Erhaltung zusammenhängen
  • eine Einrichtung, die keine öffentliche Einrichtung oder Wohltätigkeitsorganisation ist und bei der zumindest einige ihrer Haupttätigkeiten die Erhaltung betreffen

Die Hauptzwecke, Funktionen oder Aktivitäten, die sich auf die Erhaltung beziehen, sind bei Naturschutzvereinbarungen folgende:

  • Erhaltung oder Wiederherstellung der natürlichen Umwelt und der natürlichen Ressourcen (oder der Umgebung des Grundstücks)
  • Erhaltung von Stätten von archäologischem, architektonischem, künstlerischem, kulturellem oder historischem Interesse (oder der Umgebung des Grundstücks)

Kriterien für eine verantwortliche Stelle

Ihre Organisation muss die Kriterien für eine verantwortliche Stelle erfüllen.

Wie man sich bewirbt

Laden Sie das Antragsformular herunter und füllen Sie es aus. Schicken Sie den Antrag Ihrer Organisation und weitere Informationen an das Ministerium für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten(Defra) unter conservation.covenants@defra.gov.uk.

Sie müssen Ihrem Antrag 2 unterzeichnete Erklärungen beifügen.

Defra wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Ergebnis Ihrer Bewerbung

Das Umweltministerium bemüht sich, Sie innerhalb von 12 Wochen nach Erhalt des ordnungsgemäß ausgefüllten Antragsformulars über das Ergebnis des Benennungsantrags Ihrer Organisation zu informieren.

Wenn die Bewerbung Ihrer Organisation erfolgreich ist, wird das Defra die Kontaktdaten und die wichtigsten Fachgebiete Ihrer Organisation in die Liste der benannten zuständigen Stellen aufnehmen.

Wenn die Bewerbung Ihrer Organisation nicht erfolgreich war, können Sie sich mit neuen Informationen erneut bewerben.

Eintragung einer lokalen Grundschuld

Wenn Ihre Organisation erfolgreich eine verantwortliche Stelle wird, müssen Sie alle von Ihrer Organisation geschaffenen Naturschutzvereinbarungen in das entsprechende lokale Grundbuch eintragen.

Das Defra wird den neu benannten zuständigen Stellen einen Leitfaden für die Eintragung einer lokalen Grundschuld für ihre Naturschutzvereinbarungen zukommen lassen.

Einreichen einer jährlichen Erklärung

Wenn Ihre Organisation erfolgreich eine verantwortliche Stelle wird, müssen Sie einen jährlichen Bericht für die von ihr gehaltenen Naturschutzvereinbarungen einreichen.

In der Jahreserklärung müssen Sie über die:

  • Gesamtzahl der Erhaltungsverträge, die Ihre Organisation abgeschlossen hat
  • die Fläche, für die die einzelnen Schutzvereinbarungen gelten

Sie können auch zusätzliche Informationen über die Vereinbarungen Ihrer Organisation bereitstellen. Dies wird dem Defra helfen zu beurteilen, ob Erhaltungsklöster ein wirksames Instrument sind.

Zu den zusätzlichen Informationen über die Vereinbarungen Ihrer Organisation könnten gehören:

  • ob sie der Erhaltung der Natur oder des kulturellen Erbes dienen
  • ihren Standort
  • den Typ des Lebensraums, den sie erhalten oder verbessern wollen, falls zutreffend
  • Fortschritte bei der Verwirklichung der Erhaltungsziele, wobei alle Erfolge hervorzuheben sind

Senden Sie das ausgefüllte Formular bis zum 31. März eines jeden Jahres an conservation.covenants@defra.gov.uk.

Die Einreichung eines Jahresberichts entbindet Sie nicht von Ihrer Verpflichtung, Defra so schnell wie möglich zu informieren, wenn sich die Umstände Ihrer Organisation ändern und Sie der Meinung sind, dass sie die Kriterien für eine verantwortliche Stelle nicht mehr erfüllt. Wenn Sie es versäumen, dem Defra jede relevante Änderung der Umstände mitzuteilen, kann es Ihre Organisation von der Liste der benannten verantwortlichen Stellen streichen.

Hilfe holen

Senden Sie eine E-Mail an conservation.covenants@defra.gov.uk, wenn Sie Fragen zum Verfahren der Benennung der zuständigen Stelle haben.

Veröffentlicht am 27. Juli 2023 von der britischen Regierung

Geschrieben von: Jackie De Burca

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


0%